Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Unsere Hörexperten

Gabriele Hauber

Akustikermeisterin und Staatlich geprüfte Augenoptikerin

Hörgeräteanpassung
Beratung zu Hörsystemen
Augenuntersuchungen, Contactlinsen, Brillenberatung

bei SICHTBETONT seit 2014
bei BURG HÖREN seit 2016

Nick Walter

Hörakustikermeister

Hörgeräteanpassung
Beratung zu Hörsystemen

bei BURG HÖREN seit 2022

Die Höranalyse von BURG

Hörprofil: Ihre Bedürfnisse

Jeder Mensch ist anders. Genauso unterschiedlich sind auch die Arten von Hörminderungen. Deshalb nehmen wir uns vor allem eines: Zeit zum Zuhören. Wo genau benötigen Ihre Ohren Unterstützung? Welche Wünsche haben Sie an Ihr Hörgerät? Was sind Ihre ganz persönlichen Hörbedürfnisse?

Höranalyse: Die Messung

Um Ihre genaue Hörminderung festzustellen, führen wir einen präzisen und kostenlosen Hörtest durch. Dabei ermitteln wir Ihre Hörschwelle für bestimmte Töne und überprüfen, wie Sie Sprache verstehen – in ruhiger und in geräuschvoller Umgebung.

Expertenberatung: Lösungen

Auf Basis der Daten besprechen wir mit Ihnen, welche Hörsysteme Ihre Wünsche und Anforderungen am besten erfüllen. Wenn Sie sich für ein Hörsystem zum Probetragen entschieden haben, passen wir es individuell an. Tipps Handhabung und Pflege inklusive!

Praxistest: Das Probetragen

Nach der Anpassung testen Sie Ihr Hörsystem im Alltag – und auf Wunsch auch Vergleichsmodelle! Dies geschieht ohne Zeitdruck in Ihrem eigenen Rhythmus. Und bis zur endgültigen Entscheidung ist es auch kostenlos & unverbindlich!

Hörgeräte sind vielseitig!

Im-Ohr-Gerät (IdO)

Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) sind die kleinsten Vertreter ihrer Art. Wie der Name schon sagt, sitzen diese direkt im Gehörgang und sind so nahezu unsichtbar. Dabei verbirgt sich in den kleinen Geräten beeindruckende Technik!

Bei den Im-Ohr-Modellen werden verschiedene Varianten unterschieden, die wir Ihnen gerne in unseren Geschäften vorführen.

Hinter-dem-Ohr-Gerät (HdO)

RIC-Geräte werden hinter dem Ohr getragen (HdO). Im Ohr befindet sich ein individuelles Ohrpassstück, welches entsprechend der Form Ihres Ohres gefertigt wird. Der Schall wird durch einen Schlauch direkt in das Ohr transportiert.

Dieses diskrete und leistungsstarke Modell eignet sich besonders bei stärker ausgeprägten Hörminderungen.

RITE-Geräte (Empfänger im Ohr)

RITE-Geräte werden hinter dem Ohr getragen (HdO), wobei der Schall durch ein dünnes Kabel direkt in einen Lautsprecher nahe des Trommelfells geführt wird.

Der Vorteil: RITE-Geräte bieten viele praktische Funktionen und Extras, sind dabei aber so unauffällig, dass sie für ungeübte Augen kaum wahrzunehmen sind.

Hören ist dazugeHÖREN!

Moderne Hörsysteme sind kombinierbar mit allen gängigen Kommunikationsgeräten. Informieren Sie sich jetzt!

Wer mitten im (Berufs-)Leben steht, tritt täglich mit vielen Menschen in Kontakt: Egal ob es das Zwiegespräch, die Konferenz, das Telefonat oder ein Vortrag ist – hören heißt dazugehören! Mit modernen Hörsystemen tragen wir dazu bei, dass Kommunikation für Sie wieder in beide Richtungen funktioniert. Sie legen selbst fest, wie viel Hörkomfort Sie wünschen. Ganz wie beim Autokauf, bei der Wahl des Fernsehers oder des neuen Handys gibt es auch bei Hörsystemen hilfreiche Extras für spezielle Anforderungen.

Gerne analysieren wir Ihre Bedürfnisse an das Hören und empfehlen Ihnen geeignete Lösungen für Ihr Leben. Sprechen Sie mit uns!

Ihr Hören beginnt bei uns mit Zuhören!

Manchmal streichelt ein Geräusch Ihr Herz: Wenn Sie unter hunderten Menschen unerwartet die Stimme eines geliebten Menschen hören. Wenn im Radio nach vielen, vielen Jahren mal wieder der Kultsong Ihrer Jugend erklingt. Wenn ein Kind die ersten Worte spricht. In solchen Situationen sind die Ohren unser Draht zum Leben.

Und für solche Situationen ist es so wichtig, bei der Hörgeräteanpassung den richtigen Ansprechpartner zu haben. 1961 gründete Helmut Lahme, der Vater unseres heutigen Firmenchefs Stefan Lahme, die Hörakustikabteilung bei Burg. Das war nur logisch, denn die Firma Burg steht bereits seit 1767 für engagierte Arbeit für die Sinne, für den Menschen. Hörakustik gehört für uns seit über 60 Jahren dazu.

Heute wie schon 1961 ist es uns wichtig, dass Sie sich bei uns wohlfühlen – deshalb haben wir seit dem Umzug 1985 die Hörakustik in unsere modernen Geschäftsräume integriert. Hier, wo Sie auch in der Augenoptik anerkanntermaßen ausgezeichnet betreut werden (u.a. 12x Sieger beim Kundenspiegel in Neuburg und Ingolstadt) und wo Sie Brillenmode der wichtigsten internationalen Marken finden, bekommen Sie moderne Hörlösungen verschiedener Markenhersteller wie Signia (früher Siemens), Bernafon oder Oticon.

Seit wir mit der Hörakustikabteilung ins Obergeschoss gezogen sind, fahren Sie komfortabel mit dem „Hörzug“ auf Knopfdruck in unsere hochmoderne und helle Welt des guten Hörens!